Adrian Thessenvitz

Adrian Thessenvitz begann im Alter von 6 Jahren klassische Gitarre zu spielen. Wenige Jahre später zog es ihn zur Jazzgitarre und er spielte zahlreiche Konzerte mit den Landesjugendjazzorchestern Bayern und Sachsen. Zuhause wurde täglich musiziert und gemeinsam mit seinem Vater und seinem Bruder spielte er im Jazztrio Hunderte Konzerte.

Er nahm Unterricht bei Prof. Werner Neumann, Prof. Christian Röver, Prof. Peter Weihe, Prof. Frank Haunschild, Martin Miller, Bruno Müller und vielen anderen. 2020 schloss er das Studium der Jazzgitarre in Köln mit der Bestnote ab. Zeitgleich veröffentlichte er mit seiner Metalband ‚Ad Infinitum‘ sein erstes Studioalbum, das binnen kürzester Zeit millionenfach weltweit gestreamt und gekauft wurde. Er lebt und arbeitet in Köln als Gitarrist für Jazz, Pop, Rock und Metalproduktionen, als Sideman für Liveshows und als Musikproduzent in seinem Startup „Kla&Bauter Musikproduktion“. Im Oktober 2021 veröffentlichte „Ad Infinitum“ ihr zweites Studioalbum, welches den durchschlagenden Erfolg des ersten Albums nochmal übertrumpfen konnte.

Foto: Ben Musija

Translate »