Daniela Welti

Daniela Yordanova Welti hat ihren Diplom-Abschluss an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln bei Prof. Antony Reiss im Fach Querflöte im Jahr 2001 mit Auszeichnung abgeschlossen. Sie spielte als Solistin bei  der Jungen Philharmonie Köln, beim Kammer Ensemble Cologne/ Köln, beim Staatlichen Orchester Sofia/ Bulgarien. Frau Welti entwickelte ihre Querflöten Techniken bei Prof. Gerardo Levi (USA), Prof. Andrasch  Adorian, Peter-Lukas Graf und Felix Renggli.

Sie ist Preisträgerin beim nationalen Wettbewerb „Nikola Stefanov“ in Sofia / Bulgarien.

Seit 2008 hat  Frau Welti  eine feste Anstellung als Querflötenlehrerin  an der Städtischen  Sing-und Musikschule der Stadt Regensburg in Bayern.

Sie ist als Jurorin bei Jugend Musiziert tätig und konzertiert mit verschiedenen Kammerensembles.

Foto: privat

Translate »