Jörg Werner

Jörg Werner studierte Violine bei Prof. G. Falkenroth und bei Prof. R. Prusak an der Musikhochschule Freiburg. Dort erhielt er auch Kammermusikunterricht bei Prof. A. Contino, Prof. S. Prunnbauer und Prof. R. Hill. 1999 machte er seine Abschlüsse als Diplomorchestermusiker und als Diplomviolinlehrer.
 
Auf zahlreichen Meisterkursen für Violine oder Viola u. a. bei Prof. R. Prusak, Prof. N. Chumachenco und Prof. A. Oprean vertiefte er seine musikalischen Kenntnisse und geigerischen Fähigkeiten. Zusätzlich nahm er auch an Meisterkursen für Kammermusik bei Prof. E. Cantor vom Orpheus-Streichquartett und bei Prof. R. Prusak teil.
 
Jörg Werner spielt in mehreren Orchestern in Baden-Württemberg und wirkt in verschiedenen Kammermusikensembles mit. Er ist der musikalische Leiter und Konzertmeister des Orchesters ‚Camerata Divertimento‘.
Ebenso ist er der Konzertmeister des collegium musicum Oberkirch.
 
Nach drei Jahren an der Jugendmusikschule Hechingen unterrichtet er seit September 2002 Violine und Viola an der Musikschule Achern-Oberkirch und leitet das Kammerorchester der Musikschule. Seit 2021 ist er dort stellvertretender Schulleiter.
 
Foto: privat
Translate »