Vanja Sedlak

Vanja Sedlak wurde 1990 in Subotica, Serbien, geboren. Seine musikalische Laufbahn führte ihn von Montenegro über Slowenien (Bachelor of Music und pädagogischer Master bei Dejan Presicek) bis nach München an die Hochschule für Musik und Theater, wo er von 2015 bis 2017 bei Koryun Asatryan den Master Zeitgenössische Musik absolvierte.

Während des Studiums erhielt er zahlreiche erste Preise und erste Preise mit Auszeichnung bei nationalen und internationalen Wettbewerben, brachte Werke junger Komponisten zur Uraufführung und konzertierte in verschiedenen Kammermusikensembles, u.A. im Ensemble Octopus für Neue Musik und Opus 21. Außerdem gab er Konzerte mit den Münchner Symphonikern und der Neuen Philharmonie München.

Vanja Sedlak besuchte zahlreiche Meisterkurse bei international renommierten Musikern wie Claude Delangle, Jean-Marie Londeix, Vincent David, Jean-Yves Fourmeau, Daniel Gauthier, Christian Wirth und vielen anderen.

Seit dem Schuljahr 2016/2017 unterrichtet er Saxophon und Kammermusik am musischen Zweig im Gymnasium Seligenthal in Landshut und in den Nymphenburger Schulen, München.

Foto: Jure Knez

Translate »